facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Essstörung

Bei den verschiedenen Formen von Essstörungen (z.B. Magersucht, Ess-Brechsucht und Übergewicht in Verbindung mit "Problemessen") versuchen die Betroffenen, durch ein verändertes  Essverhalten eine individuelle Problembewältigung zu erreichen. Auf die Dauer leiden die meisten Patienten mit Essstörungen an einem geringen Selbstwertgefühl, dem Gefühl, unzureichend zu sein und das Leben nicht mehr in "den Griff zu bekommen."

Sie finden weitere Zertifikate und Partner im Bereich
Auszeichnungen und Kooperationen