facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Teilhabeorientierung

Aufgabe der psychosozialen Betreuung ist, die berufliche Leistungs- bzw. Arbeitsfähigkeit zu verbessern bzw. wiederherzustellen. Entsprechend beschränken wir uns nicht auf die Linderung psychischer Beschwerden, sondern machen immer auch die daraus resultierende Beeinträchtigung der Teilhabe am Arbeitsleben zum Gegenstand der Beratung.

Durch die enge Anbindung an die MAIA ist eine Verzahnung aller Beratungsangebote mit Maßnahmen des Arbeitsmarktes gewährleistet.

Sie finden weitere Zertifikate und Partner im Bereich
Auszeichnungen und Kooperationen