facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Rund um die salus klinik

Die salus klinik Castrop-Rauxel liegt unmittelbar in der Nachbarschaft des evangelischen Krankenhauses Castrop-Rauxel, angrenzend an das Waldgebiet Grutholz, welches zu naturnahen Spaziergängen oder Laufrunden einlädt. Auf der anderen Seite liegen die Städte des Ruhrgebietes in schnell erreichbarer Entfernung und bieten so viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Erprobung. 

"Die Europastadt Castrop-Rauxel ist eine grüne Stadt zwischen den Ruhrmetropolen Dortmund und Bochum, unweit von Sauerland und Münsterland, lädt Sie zu einer Entdeckungsreise ein.

Etwa 75.000 Menschen wohnen, leben und arbeiten in Castrop-Rauxel, das zum Vestischen Kreis Recklinghausen gehört. Familienfreundlichkeit, Lebensqualität, Freizeitwert und eine ideale Infrastruktur zur Förderung neuer Impulse und Innovationen zeichnen Castrop-Rauxel aus." (Quelle: Internetauftritt der Stadt Castrop-Rauxel)

"Dortmund ist eine Großstadt in der Metropolregion Rhein-Ruhr in Nordrhein-Westfalen. Sie ist das Wirtschafts- und Handelszentrum Westfalens und mit rund 600.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt sowohl dieses Landesteils als auch des Ruhrgebiets. Die kreisfreie Stadt gehört zum Regierungsbezirk Arnsberg und war 2010 zusammen mit anderen Städten des Ruhrgebiets Kulturhauptstadt Europas." (Quelle: Wikipedia)

"Die Stadt Bochum ist das Zentrum des mittleren Ruhrgebiets. Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Arnsberg ist neben Duisburg, Essen, Dortmund und Hagen eines der fünf Oberzentren des Ruhrgebiets und mit circa 365.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt des Landes, die zweitgrößte Westfalens und eine der 20 größten Städte Deutschlands." (Quelle: Wikipedia)

"Das Ruhrgebiet (auch Revier, Ruhrpott, Kohlenpott oder Pott genannt) ist mit rund 5,1 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 4435 Quadratkilometern der größte Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte Europas. Namensgebend für diese dicht besiedelte zentrale nordrhein-westfälische Region ist der am südlichen Rand verlaufende Fluss Ruhr. Mit seinem ebenfalls dicht besiedelten Umland und den Ballungsräumen an der Rheinschiene, die weit in die Kölner Bucht reichen, bildet es die Metropolregion Rhein-Ruhr, in der auf einem Gebiet von rund 7000 Quadratkilometern etwa zehn Millionen Menschen leben." (Quelle: Wikipedia)