facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Therapieangebot

Inhaltlich eng aufeinander bezogene Einzel- und Gruppentherapien sind darauf ausgerichtet, den Patienten zum Experten für den Umgang mit seiner Symptomatik zu machen.

Entsprechend der Indikationsstellung wird für prognostisch bedeutsame Problembereiche eine individuelle Lösung entwickelt. Ein wichtiger Bestandteil innerhalb der von der Klinik angebotenen Möglichkeiten sind die parallel zur Bezugsgruppe laufenden "Indikativen Gruppen".

Ihr zentraler Ansprechpartner, der mit Ihnen gemeinsam den gesamten Therapieverlauf plant und der Sie darin begleitet, ist Ihre Bezugstherapeutin bzw. Ihr Bezugstherapeut.

Sie bzw. er hilft Ihnen, Beschwerden und Probleme und deren Hintergründe zu entschlüsseln und daraus Vorschläge für Änderungsschritte abzuleiten. Jeder Patient muss selbst mitentscheiden, welche Aspekte seines Lebens so wichtig für die Bewältigung der eigenen Probleme sind, dass sie zum Thema der Therapie werden.