facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Therapieangebote für Frauen

Für Frauen bietet die Behandlung in der salus klinik einige besondere Vorteile: Durch den hohen Anteil von Frauen (bis 48%) prägen Frauen das Bild der Klinik mehr als üblich.

Auch die Therapiegruppen können so ausgewogen zusammengesetzt sein. Frauen finden Frauen als Ansprech- und Freizeitpartner, können sich frei und ungezwungen bewegen, werden nicht in eine "Frauen-Ecke" gedrängt.

Anders als in reinen Frauenkliniken können sie jedoch selbst entscheiden, wann und wieviel Kontakt sie zu Männern haben wollen, denn es gibt auch eine spezielle Frauen-Etage. Die Lage der Klinik ermöglicht es vielen Frauen, mit Familie oder Kindern den Kontakt zu halten. Das Therapiekonzept fördert eine realitätsnahe Behandlung mit Heimfahrten und Einbeziehung der Angehörigen. Die Wege sind kurz, die Klinik gut erreichbar, Besuche leicht möglich.

Die Größe der Klinik ermöglicht von der Anzahl der Mitarbeiterinnen und Patientinnen her viele frauenspezifische Angebote. Ein eigener Wohnbereich und Gruppenräume für Frauen, insbesondere für Frauen mit traumatischen Erfahrungen in vergangenen oder gegenwärtigen Beziehungen gibt den sicheren Rahmen für deren Behandlung.