facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Körper

Neben der medizinischen Betreuung körperlicher Beschwerden ist die therapeutische Arbeit mit dem Körper eine wichtige Grundlage …

Medizinische Betreuung

Während der gesamten Behandlungszeit hat jeder Patient einen festen Bezugsarzt. Bei ihm nehmen Sie an regelmäßigen ärztlichen Konsultationsterminen teil, so dass eine kontinuierliche Überwachung des gesamten Therapieprozesses gewährleistet ist. Bei körperlichen Beschwerden können die Patienten die Sprechstunde unserer Ärzte in Anspruch nehmen. Auch an Wochenende ist stets die medizinische Versorgung durch den ärztlichen Hintergrunddienst gesichert.

Sport- & Bewegungstherapie

Am Beginn der Behandlung bei uns erfolgt eine sporttherapeutische Diagnostik. Neben Krankengymnastik und Massage wird Ihr Plan aus folgenden Angeboten zusammengestellt:

  •  Koordination
  • Erlebnissport
  • Rückenschule
  •  Ballsportarten
  • „Bauch/Beine/Po“
  • Frühschwimmen
  • medizinische Trainingstherapie
  • Zumba
  • Fit for Life: spezielles Sportangebot für adipöse Patienten
  • Hanteltraining
  • Kardiotraining
  • Yoga

Wichtig ist uns, dass Sie den Spaß an der Bewegung (wieder-)finden. Unsere Sportangebote haben im Gegensatz zum Schulsport keinen Leistungscharakter, die Freude an gemeinsamer Bewegung soll im Vordergrund stehen. 

Physiotherapie & Massage

Unsere physiotherapeutische Abteilung bietet Krankengymnastik, Rückenschule, Gelenkschule, Wärme- & Ultraschallbehandlungen und Massage an. Ziele können in einer Steigerung der Entspannungsfähigkeit, einer Verbesserung der Körperhaltung und von Bewegungsabläufen, einer Stärkung der Rückenmuskulatur oder in der gezielten Mobilisierung von Muskelgruppen bestehen.

Ernährungsberatung

Ungesunde Ernährung und Übergewicht sind eines der großen Gesundheitsprobleme. Bei der Aufnahme in unserer Klinik werden die Risikofaktoren für Übergewicht und ungesunde Ernährung mit Ihnen besprochen und Ihr Therapieplan dementsprechend angepasst. Beim Wunsch nach Gewichtsreduktion können Sie täglich an spezifischen Angeboten teilnehmen. Für alle Patienten bieten wir eine Ernährungsschulung sowie bei Interesse die Teilnahme an einem Kochseminar an. Stellen wir eine Cholesterinerhöhung, Übergewicht und Bluthochdruck oder anderen Folgeerkrankungen von Übergewicht fest, bieten wir Ihnen eine individuelle Ernährungsberatung an. Eine medikamentöse, ärztlich überwachte Einstellung einer vorhandenen Hypertonie oder eines Diabetes mellitus mit gleichzeitiger Verordnung einer entsprechenden Diabetes Diät, die von der Ernährungsberatung in Zusammenarbeit mit entsprechend geschulten Köchen und Ärzten zusammengestellt wird, ist selbstverständlich gewährleistet. 

Körpertherapie

In unseren Gruppen mit dem Schwerpunkt Körpertherapie geht es darum, das Gespür für den eigenen Körper und dessen Bedürfnisse zu verbessern. Ein weiteres Ziel kann es sein, an Körperhaltungen und Bewegungsabläufen zu arbeiten, sowie Gefühle besser wahrzunehmen. Hier lernen Sie Übungen aus dem Yoga, aus dem Bereich Achtsamkeit, Atemübungen und erlebnisorientierte Übungen kennen.

Nikotinabhängigkeit

Etwa 110.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland an den Folgen des Rauchens. Unter alkoholabhängigen Menschen beträgt der Raucheranteil ca. 80%. Gründe genug für uns, dieses Thema ernst zu nehmen.

Während der stationären Behandlung versuchen wir, jeden Patienten dazu zu motivieren, wenigstens einen Versuch zu unternehmen, mit dem Rauchen aufzuhören. Dazu dienen Einzelgespräche mit dem Bezugstherapeuten, Vorträge über "Rauchen und Nichtrauchen" und eine spezielle Motivationsgruppe.

Patienten, die sich dazu entschlossen haben, mit dem Rauchen aufzuhören, erhalten unsere besondere Unterstützung. Raucher, die schon mit diesem Ziel in unsere Klinik kommen, werden einer speziellen Gruppe zugeteilt. So ist zum einen eine gegenseitige, aber auch eine besondere therapeutische Unterstützung möglich. Außerdem bieten wir in unserer Klinik regelmäßig Raucherentwöhnungskurse an, in denen Patienten im Verlauf ihres Aufenthaltes mit therapeutischer Hilfe das Rauchen beenden können.