facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Die Kliniken

Die salus kliniken Hürth sind in drei Kliniken aufgeteilt, eine Klinik für Abhängigkeitserkrankungen, eine für Psychosomatik und ab Frühjahr 2017 auch eine Frauenklinik.

 

Psychosomatik

In der Psychosomatik umfasst unser Behandlungsspektrum Depressionen, Angststörungen, Posttraumatische Belastungsreaktionen nach schwerwiegenden Ereignissen oder Komplextraumatisierungen (Traumatisierungen in der Kindheit) sowie Somatisierungsstörung (Schmerzstörung) oder Burnout.

Zudem behandeln wir in der psychosomatischen Abteilung Essstörungen wie Magersucht (Anorexia Nervosa), Ess-Brechsucht (Bulimie), Binge-Eating-Störungen sowie nicht-stoffgebundene Süchte (Kaufsucht, Glückspielsucht).

Abhängigkeitserkrankungen

In der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen behandeln wir u. a. Alkoholismus, Cannabis-, Amphetamin-, Medikamenten- und / oder Mehrfachabhängigkeiten sowie begleitende psychische Störungen (Komorbiditäten).

Frauenklinik

Im Sommer 2017 öffnen wir die Türen zu unseren Angeboten, die sich speziell für die Bedürfnisse von psychosomatisch- und suchterkrankten Frauen gestaltet wurden.