facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Aufnahmeuntersuchung

Am Aufnahmetag erfolgt eine gründliche, körperliche Untersuchung einschließlich der Erhebung des aktuellen neurologischen und psychischen Status.

Weiterhin werden umfangreiche standardisierte laborchemische Untersuchungen von Blut und Urin durchgeführt. Bei speziellen Fragestellungen sind gezielte Laboruntersuchungen vorgesehen.

Alle Patienten erhalten eine elektrokardiografische Untersuchung (EKG) und im weiteren Verlauf der Diagnostikphase eine farbkodierte dopplersonografische Untersuchung des Abdomens (Ultraschall), eventuell bei gegebener Fragestellung auch der Schilddrüse, des Herzens (Echokardiografie), sowie der extrakraniellen und der peripheren Gefäße.

Die Ergebnisse der Aufnahmeuntersuchung werden mit dem Patienten ausführlich besprochen.