facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Massage und Fango

Als euthyme Maßnahmen dienen Massagen mit oder ohne Fango-Packungen dazu muskuläre Verspannungen zu lockern und somit Schmerzen kurzzeitig zu reduzieren. Besonders Patienten mit chronischen Schmerzen können durch Massagen und Wärmebehandlungen zum ersten Mal wieder eine Schmerzreduktion erleben und motiviert werden, sich auch aktiveren Schmerzbewältigungsstrategien wieder zu zuwenden. Außerdem ist Fürsorge für Patienten mit depressiven und Stresssymptomen eine Erfahrung, die sie dazu anleiten soll wieder mehr Selbstfürsorglichkeit zu entwickeln.