facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Nemectrodynbehandlung

Sie ist eine Kombinationsbehandlung von rhythmischem, intermittierendem Sog und elektrischem Strom. Dadurch wird das Lymphgefäßsystem und die Kapillaren beeinflusst und ein Abtransport von Schlacken aus dem Gewebe gefördert. Anwendungsbereiche sind z.B. Muskel- und Sehnenerkrankungen. Bei akuten Entzündungen darf diese Behandlung nicht angewendet werden.