facebook icon-events icon-facebook icon-jobs icon-level-up icon-logo-global icon-menu-hamburger icon-news icon-raute

Aktuelle Meldungen

30.12.2013

Neural Correlates of Alcohol Approach Bias in Alcohol Addiction: the Spirit is Willing but the Flesh is Weak for Spirits.

In: Neuropsychopharmacology, 39, S. 688-697

Wiers R., Stelzel C., Park C., Gawron C., Ludwig V., Gutwinski S., Lindenmeyer J., Heinz A.

Bei 20 Alkoholpatienten der salus klinik Lindow und 17 gesunden Kotrollpersonen wurde die Hirnaktivität im Kernspintomographen gemessen, während sie die Alkohol-Annäherungs-Vermeidungsaufgabe an einem Computer ausführten. Die Alkoholpatienten zeigten im Unterschied zu den Kontrollpersonen eine automatische Alkohol-Annäherungstendenz, die mit verstärkten BOLD Reaktionen im nucleus Accdumbens und medialen präfrontalen Cortex einherging. Außerdem korrelierte das Alkoholverlangen bei den Alkoholpatienten mit der gemessenen Aktivität in der Amygdala. Die Ergebnisse legen nahe, dass Gehirnregionen, die eine zentrale Rolle für Belohnungslernen und Motivation spielen, mit automatischen Alkoholannährungstendenzen von Alkoholpatienten in Zusammenhang stehen.