facebook icon-events icon-facebook icon-jobs icon-level-up icon-logo-global icon-menu-hamburger icon-news icon-raute

02.11.2020

Ihre erfolgreiche Rehabilitation während der Corona-Zeit in der salus klinik Hürth

Corona ändert nichts an Ihrem Erfolg, nur die Rahmenbedingungen ändern sich!

Liebe Rehabilitand*innen,

die salus kliniken Hürth nehmen nach wie vor Rehabilitand*innen auf, die

• keine Symptome einer Erkältungskrankheit aufweisen und fieberfrei sind und
• bei denen kein Kontakt zu Coronapatienten bestand/besteht.

Begleitkinder müssen ebenfalls symptomfrei sein.

Ab dem 10.05.2021 erfolgt Ihre Aufnahme aus Gründen des Infektionsschutzes nur bei Vorlage eines negativen PCR-Testergebnisses. Dieses darf nicht älter als 48h bzw. 72h sein.

Nach der derzeit noch geltenden Testverordnung, haben Sie vor Aufnahme in eine Rehaeinrichtung ein Anrecht auf eine kostenlose PCR Testung, wenn die aufnehmende Klinik das verlangt. Ihr Hausarzt kann die Testung vornehmen oder Ihnen eine Verordnung für ein Testzentrum ausstellen.

Wenn Sie ohne negativen PCR-Testbefund anreisen, werden Sie vor Ihrer Aufnahme von uns schnellgetestet sowie PCR abgestrichen. Anschließend finden die Aufnahmegespräche und -untersuchungen statt. Bis zum Vorliegen des PCR-Testergebnisses sollten Sie sich vermehrt auf Ihrem Zimmer aufhalten sowie keine längere  Kontakte zu Mitrehabilitand*innen haben. Dies dauert in der Regel 24 Stunden.

Auch wir nehmen die Maßnahme deutlich reduzierter sozialer Kontakte sehr ernst. Deshalb besteht für Angehörige und Besucher ein generelles Besuchsverbot.

Angehörigengespräche finden je nach Rücksprache telefonisch oder in der Klinik statt.

Unser Therapieprogramm haben wir so umgestalten können, dass wir auch hier die Leitlinien des Robert-Koch-Instituts einhalten! Zudem besteht eine Maskenpflicht für alle Rehabilitand*innen und Mitarbeiter, diese (FFP2) erhalten bei Ankunft von uns.

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit in unserer Fachklinik für Psychosomatik keine ambulante Rehabilitation stattfinden kann.

Sollten Sie bereits Ihre erste Impfung erhalten haben, bitten wir Sie, den zweiten Impftermin bei Ihnen vor Ort zu machen. Zu diesem Termin werden Sie von der Therapie freigestellt. 

Unser Öffentlicher Info-Abend findet ab sofort als Video-Konferenz statt. Genaueres erfahren Sie hier.

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch unter 02233 8081 823 oder 02233 8081 803, per Email an p.klein2@salus-huerth.de oder ki@salus-huerth.de oder alternativ über den facebook messenger.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Adresse

salus klinik Hürth
Willy-Brandt-Platz 1
50354 Hürth
Tel. 02233 / 8081 - 0
Fax 02233 / 8081 - 888
mail@salus-huerth.de