facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Für eine Psychosomatischen Reha

Wenn Sie einen Psychosomatischen Reha-Aufenthalt in unserer Frauenklinik benötigen, müssen Sie einen Antrag an Ihren Rentenversicherungsträger stellen. Die Belegung der Klinik erfolgt durch Rentenversicherungsträger gemäß den Paragraphen 13, Absatz 1 in Verbindung mit den Paragraphen 15, Absatz 2 SGB VI und durch Krankenversicherungsträger gemäß SGB V. Für Beamte ist die Behandlung beihilfefähig nach den Vorschriften (BhV) des Bundes und der Länder. Auch Selbstzahler werden aufgenommen.

Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt/Facharzt, auch Ihre Krankenkasse unterstütz Sie beim Ausfüllen des Antrages.

Sollten Sie den Wunsch haben, ein Kind mit in den Reha-Aufenthalt zu nehmen, bieten wir die Möglichkeit, dieses zu Betreuen. Hierfür muss ein zusätzlicher Antrag auf Haushaltshilfe bei der DRV gestellt werden.

Bitte beachten Sie: Eine Aufnahme ohne Antrag auf medizinische Rehabilitation ist leider nicht möglich, da die salus Klinik Hürth eine reine Rehabilitationsklinik ist. Eine Aufnahme mit Einweisung oder Überweisung ist nur in einer Akutklinik möglich.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an unser Aufnahmesekretariat, Frau Quadt, wenden.

Sie erreichen Sie
Montags-Donnerstag  09:00 - 16:00 Uhr
Freitags                       09:00 - 15:00 Uhr
unter folgender Telefon-Nummer: 02233 8081 847
oder per Mail unter s.quadt@salus-huerth.de

Für eine Rehabehandlung bei Abhängigkeit

Bei einer Abhängigkeitserkrankung setzen Sie sich bitte mit Ihrer Suchtberatungsstelle vor Ort, Ihrem Arzt bzw. dem Sozialdienst der Entgiftungsstation  in Verbindung.
Mit deren Unterstützung können Sie Ihren Antrag auf medizinische Rehabilitation in der salus klinik bei Ihrer Krankenkasse oder Ihrem Rentenversicherungsträger stellen.

Sollten Sie den Wunsch haben, ein Kind mit in den Reha-Aufenthalt zu nehmen, bieten wir die Möglichkeit, dieses zu Betreuen. Hierfür muss ein zusätzlicher Antrag auf Haushaltshilfe bei der DRV gestellt werden.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an unsere Aufnahmesekretärin, Frau Brüllenkamp, wenden.

Sie erreichen Sie
Montags-Donnerstag  14:00 - 16:00 Uhr
Freitags                       10:00 - 11.30 Uhr
unter folgender Telefon-Nummer: 02233 8081 827
oder per Mail unter j.bruellenkamp@salus-huerth.de