facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Mit dem Joystick gegen pathologisches Spielen:
Eine experimentelle klinische Studie an stationären Reha-Patienten zur Beurteilung der therapeutischen Wirksamkeit von CBM

1.         Beteiligte

Prof. Rainer Hanewinkel (IFT-Nord), Prof. Anya Pedersen (Universität Kiel), Robert Schöneck, (salus kllinik Lindow), Prof. Johannes Lindenmeyer (salus klinik Lindow), Dr. Rainer Petersen, Dr. Thomas Fischer (Median Klinik Schweriner See).

 

2.         Fragestellung

Im Rahmen einer RCT-Multicenter-Studie soll an drei Kliniken untersucht werden, ob das in der Rückfallprävention von Alkoholabhängigen erfolgreiche Approach-Avoidance-Task-Training auch ein wirksames Behandlungsmodul für Patienten mit pathologischem Glücksspiel ist.

 

3.         Untersuchungszeitraum

            01.01.2019-anhaltend

 

4.         Förderung

            DRV-Nord

Weitere Zertifikate und Partner finden Sie unter:
Auszeichnungen und Kooperationen
Lehreinrichtung der MHB - Urkunde