facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

21.12.2018

Ein zielorientiertes Behandlungskonzept - 10 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Job Center und zielorientierte Suchtberatung

Sucht, S64, 191

Schanz S., Lindenmeyer J., Kolling R., Kellner A., Wagenbreth A.

In dem auf dem Deutschen Suchtkongress 2018 in Hamburg vorgestellten Poster werden die Ergebnisse zu den insgesamt 2.171 Klienten vorgestellt, die im Auftrag des Jobcenters durch die Mitarbeiter in unseren Beratungsstellen in Brandenburg, Teltow, Werder und Bad Belzig innerhalb der letzten 10 Jahre untersucht und beraten wurden. Bei 86,7% der Betroffenen konnte innerhalb weniger Tage eine behandlungsbedürftige Suchterkrankung diagnostiziert werden. 11,8% dieser Patienten konnten erfolgreich in eine stationäre Entwöhnungsbehandlung, 12,2% konnten in ein Arbeits- und Beschäftigungsverhältnis integriert werden. Weitere 11,9% der Betroffenen konnten in anderweitige indizierte stationäre Behandlungen vermittelt werden.