facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

05.06.2019

Behavioral Couple Therapy for Alcohol and Drug Abuse (BCT)

In: K. von Sydow & U. Borst (Hrsg.), Systemische Therapie in der Praxis: Weinheim: Beltz S. 810-816

Lindenmeyer J.

Das Kapitel in dem umfangreichen Standardwerk zur Systemischen Therapie stellt das ursprünglich von O’Farrell 1984 für die Behandlung von Alkoholabhängigen entwickelte verhaltenstherapeutische Paartherapiekonzept BCT vor. BCT stellt mittlerweile eines der am besten evaluierten Therapieverfahren bei Substanzabhängigen dar und wird weltweit in jeder Leitlinie als Therapieverfahren der ersten Wahl empfohlen. Zunächst werden die einzelnen Therapiebausteine von BCT beschrieben und an einem Fallbeispiel vertieft. Anschließend wird auf kritische Knackpunkte bei der Umsetzung in der Praxis hierzulande hingewiesen und konkrete Tipps für häufige Probleme in der Paarbehandlung bei Suchtkranken gegeben.