facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

28.12.2017

Wenn die Helfer Hilfe brauchen. Zum Umgang mit Suchtproblemen bei Ärzten.

Lindenmeyer J.

Berliner Ärzte, 10/2017, (S. 14-15).

28.12.2017

Der Verantwortung bin ich nicht gerecht geworden

Lindenmeyer J.

In: H. Fuhljahn, "Von Wahn und Sinn - Behandler, Patienten und die Psychotherapie ihres Lebens." Heidelberg: Springer...

28.12.2017

Die Rehabilitation von Alkoholabhängigen - Realitätsnahe Konfrontation oder entlastendes Umfeld?

Lindenmeyer J.

In M. Linden (Hrsg.), "Therapeutisches Milieu. Healing Environment in medizinischer Rehabilitation und stationärer...

01.08.2017

Die Suchtfibel: Wie Abhängigkeit entsteht und wie man sich daraus befreit.

Schneider R.

Schneider Verlag Hohengehren (19. korrigierte Auflage)

16.06.2017

"A clinical trial with combined transcranial direct current stimulation and alcohol approach bias retraining"

Uyl T., Gladwin T., Rinck M., Lindenmeyer J., Wiers R.

Addiction biology, 10.1111/adb.12463

16.06.2017

Stationäre Glücksspielbehandlung

Schöneck R., Lindenmeyer J.

PiD-Psychotherapie im Dialog, 18 (1), S. 56-59

16.06.2017

Die betriebliche Wiedereingliederung von Suchtkranken

Lindenmeyer J.

VDBWaktuell, 4, S. 6-7

16.06.2017

Applying the "Cognitive Bias Modification" concept to smoking cessation

Mühlig S., Paulick J., Lindenmeyer J., Rinck M., Cina R., Wiers R.

Sucht, 62 (6), S. 333-354

30.05.2017

Teilhabe Abhängigkeitskranker am Arbeitsleben – Erfordernisse für ein organisationsübergreifendes Schnittstellenmamangement

Weissinger V., Schneider R.

Return to Work – Arbeit für alle (Hrsg. Weber, Peschkes & de Boer), Gentner Verlag