facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Depression

Fast jeder Mensch hat im Laufe seines Lebens depressive Phasen. Die Begriife "depressiv" und "Depressionen" sind allerdings so sehr Teil der Umgangssprache geworden, dass damit oft nicht mehr gemeint ist, als dass es einem nicht gut geht, dass man schlechte Laune hat, müde oder lustlos ist oder sich überfordert fühlt. Allerdings kann es sich hierbei auch um eine Depression mit Krankheitswert handeln, die dann nur noch mit Hilfe einer spezifischen Behandlung überwunden werden kann.

Wir können depressive Beschwerden diagnostisch abklären und die Betroffenen kurzfristig stabilisieren bzw. bei Bedarf in eine geeignete Behandlung vermitteln.

Sie finden weitere Zertifikate und Partner im Bereich
Auszeichnungen und Kooperationen