facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Emaillieren

Bei diesen Verfahren werden auf einem Metalluntergrund (z.B. Kupfer, Bronze, Eisen sowie Gold und Silber) gefärbte Glasflüsse aufgeschmolzen oder zum Bemalen verwendet. Die Arbeitsinhalte sind hierbei das Vorbereiten des Metalls (Oberflächensäuberung), Haftmittel auftragen, Gestaltung mit Emaillepulver, Perlen u.a. und anschließend das Brennen.
Mit dieser Methode lassen sich schnell ansprechende Ergebnisse/Erfolge erzielen und man kann folgende Ziele verfolgen:

  • Kommunikations-, Kontaktverhalten und Interaktionsmöglichkeiten fördern,
  • räumliche Orientierung, bildhaftes Gedächtnis und visuelle Wahrnehmung trainieren,
  • Steigerung von Konzentration und Ausdauer,
  • Flexibilität und Kreativität entwickeln,
  • psychomotorische Unruhe abbauen,
  • positive Aktivitäten aufbauen.