facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Störungsspezifische Intervention

Zur Ermöglichung eines optimalen Therapieerfolgs ist eine Behandlung der individuellen Problematik der Patienten, ihrer Gedankenwelt, ihren sozialen Umweltbedingungen und Beziehungsstrukturen sowie ihren Lebenszielen und Werthaltungen anzupassen.

Entsprechend werden in der salus klinik Lindow keine Standardprogramme mit einem Schwerpunkt auf störungsübergreifender Gruppentherapie durchgeführt. Grundlage für die Planung der Therapie jedes einzelnen Patienten sind vielmehr die Ergebnisse einer mehrtägigen Diagnostikphase. 

Der Schwerpunkt der Behandlung liegt auf einer individuellen, störungsspezifischen Einzel- bzw. Gruppentherapie. 

Der zeitliche Umfang einzelner Therapiemaßnahmen und die Dauer der Gesamtbehandlung werden im Rahmen der Kostenzusagen der Leistungsträger individuell und gemeinsam mit den Patienten abgestimmt. Angestrebt wird ein möglichst einfacher und gradliniger Gesamtbehandlungsplan nach dem Prinzip der minimalen Intervention.