facebookicon-eventsicon-facebookicon-jobsicon-level-upicon-logo-globalicon-menu-hamburgericon-newsicon-raute

Pathologisches Glücksspiel und Sucht

Wir sehen unsere Aufgabe darin, unsere Patienten mit pathologischem Glücksspiel und Sucht in Abhängigkeit ihrer individuellen Problematik eine effektive Hilfe zu geben, um:

  • sich und ihr Glücksspielverhalten zu verstehen
  • gezielte Strategien zur Rückfallprävention zu erlernen
  • Probleme des Selbstwertes, der Beziehungsgestaltung und des Umgangs mit Gefühlen zu überwinden
  • Belastungs- und Konfliktsituationen zu überwinden
  • persönliche Ressourcen/Stärken zu reaktivieren
  • das Geld- und Schuldenmanagement zu optimieren 
Unser Behandlungsangebot für PatientInnen mit pathologischem Glücksspiel und Sucht umfasst folgende Elemente:
  • engmaschige Einzeltherapie durch Ihren Bezugstherapeuten (ca. 2 Termine pro Woche)
  • indikative Gruppe „pathologisches Glücksspiel“
  • indikative Gruppe „Umgang mit Geld“
  • Ausdauertraining „Nordic Walking“

Probleme mit Glücksspiel können im Einzelfall ganz unterschied­liche Formen und Ausmaße annehmen, außerdem kann der Zusammenhang mit der Suchtmittelabhängigkeit jeweils anders sein. Entsprechend haben wir keine Standardbehandlung. Vielmehr erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen persönlichen Behandlungsplan.